Spannende und informative Schnitzeljagd durch Dresden

Close Icon
   
Contact Info     Call 24 Hours: 1.888.222.5847

Meißner Rathaus

Das Meißner Rathaus

Lage / Erreichbarkeit:

Adresse: Markt 1, 01662 Meißen – Zur Kartenansicht bei Google Maps

Zur Geschichte:

Das Rathaus der Stadt Meißen gilt als das Älteste seiner Art im Raum Sachsen. Das imposante Gebäude befindet sich direkt am Meißner Markt und ist heute umgeben von restaurierten und sanierten Bürgerhäusern aus der Zeit der Renaissance. Erbaut wurde das Rathaus zwischen den Jahren 1470 und 1486. Es sollte dem Sitz der Meißner Ratsherren dienen, die von hier aus die Stadt und alle rechtlichen Vorgänge im Überblick behielten. Lange Zeit stand das Rathaus leer und konnte aufgrund des schlechten baulichen Zustandes nicht mehr genutzt werden. Durch eine umfangreiche Sanierung ließen sich viele Züge des historischen Hauses erhalten und stehen heute wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Architektur des Hauses selbst stammt aus der spätgotischen Zeit. Besonders imposant wirkt der Anblick auf das 13.000 Quadratmeter große Dach des Gebäudes. Für den Nachbau des Daches bildete man 52.000 Rautenspitzbilder nach, die anhand von Originalen und einzelnen Bruchstücken geschaffen werden konnten. Der Dachbereich ist weiterhin versehen mit drei kleinen Zwerchhäusern, die ein einzigartiges Fachwerk vorweisen. Sie gelten als besondere Zierde des Rathauses.

Erst Ende des 20. Jahrhunderts konnte das Rathaus saniert werden und befand sich mehrere Jahre im Prozess der Neuerung. Im Jahr 2001 wurde die Außensanierung abgeschlossen. Danach sollte die Innensanierung des Gebäudes anschließen, die aufgrund von fehlenden Investitionen und finanziellen Mittel der Stadt nicht zeitgleich möglich war. Die Innensanierung beginnt schließlich im Jahr 2006 und wurde finanziert durch die Förderung im Bund-Länderprogramm “Städtebaulicher Denkmalschutz”. In der Sanierung ist der alte Ratsaal inbegriffen, welcher 200 Bürger aufnehmen kann und für die Öffentlichkeit verfügbar wird. Der historische Saal des Gebäudes bietet ebenso Kapazität für etwa 200 Personen und lässt sich für Ratssitzungen oder Veranstaltungen von Vereinen und Bürgern nutzen.

Im Jahr 2007 konnte bei der Restaurierung des Innenraums eine wundersame Entdeckung gemacht werden. Ein über 200 Jahre alter Liebesbrief kam zum Vorschein. Das Schreiben war nicht datiert und wurde möglicherweise niemals verschickt. Bis zur Fertigstellung des Rathauses war er im Stadtmuseum Meißen zur Ausstellung gebracht. Das Erdgeschoss ist bereits in seinen Sanierungsarbeiten abgeschlossen und kann besichtigt werden. Insgesamt 27 Stufen führen von hier aus in den neu hergerichteten Ratsitzungssaal der Stadt. Die neue Treppe zum Ratssaal feierte im Oktober 2009 seine Einweihung.

Zur offiziellen Webseite der Stadt Meißen: www.stadt-meissen.de

Hinweis: Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung kann es zu Irrtümern kommen. Für die Aktualität und Korrektheit der hier gemachten Angaben, insbesondere für Termine und Preise übernehmen wir keine Gewähr. Bitte nehmen Sie im Zweifel Kontakt mit dem Veranstalter auf und vergewissern Sie sich ob Preise, Öffnungszeiten und Veranstaltungsorte usw. noch Ihre Gültigkeit haben.